bsw

Der bsw (Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V.) ist ein professioneller Verbandsdienstleister und bietet ein umfassendes Branchennetzwerk der Schwimmbad – und Wellnessbranche in Deutschland und Europa. Rund 250 qualitäts- und serviceorientierte Schwimmbadbaufachunternehmen sowie Großhändler und Industriefirmen haben sich unter dem Dach des bsw zusammengeschlossen. Hinzu kommen fördernde Mitgliedschaften von Architekten, Planungsbüros, Fachverlagen und nationalen sowie internationalen Messegesellschaften.

logo1

bsw-Unternehmen arbeiten auf nationaler und internationaler Ebene in unterschiedlichen Normungsgremien des DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) und des CEN (European Committee for Standardization) mit und sorgen dafür, dass neueste Erkenntnisse an Sicherheits- und Hygieneanforderungen in Schwimmbädern in deutsche und europäische Normenwerke einfließen. Parallel zu den „offiziellen“ Regelwerken haben die bsw-Mitglieder in ihrem Technischen Beirat Richtlinien, Merkblätter und Empfehlungen für den privat genutzten Schwimmbad- und Wellnessbereich erstellt, um auch im „regelfreien Raum“ Qualitätsstandards zu gewährleisten.

Innovationen zu fördern und neue Technologien zu stärken ist ein weiteres Ziel des bsw. Deshalb ist er ideeller Träger der internationalen Schwimmbad- und Wellnessmesse aquanale, die alle zwei Jahre am Messeplatz Köln stattfindet. Die im bsw organisierten Unternehmen sind so stets „am Puls der Zeit“. Sie sind „Kenner der Branche“, weil sie das bsw-Netzwerk mit seinen vielfältigen Dialogmöglichkeiten und Schulungsangeboten nutzen können und wichtige Neuerungen aus erster Hand erfahren.

Sponsoren des Internationalen Forums